Aktuelles

Interessante und nützliche Themen.

BiVo 2022 wird zur BiVo 2023

Am 10. Juni 2021 wurden wir als regionale ÜK-Organisation der Branche D&A darüber informiert, dass der Einführungszeitpunkt der Bildungsverordnung 2022 (BiVo 2022) auf Lehrbeginn 2023 festgelegt wird. Untenstehend finden Sie einen Auszug aus der entsprechenden Information des nationalen Koordinationsgremiums (NKG):

"Nach umfassenden Klärungen mit den Verbundpartnern und angesichts der erfolgreich angelaufenen Umsetzungsmassnahmen hat das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) entschieden, die Inkraftsetzung von Bildungsplan und Bildungsverordnung auf Lehrbeginn 2023 festzulegen. Diese werden erlassen, sobald der bis Ende Juni 2021 erwartete Entscheid des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) zum Fremdsprachenkonzept vorliegt. Mit diesem Vorgehen kann die für alle Akteure der kaufmännischen Grundbildung erforderliche Planungssicherheit für eine erfolgreiche Umsetzung geschaffen werden."

Aufgrund unterschiedlicher Meldungen und Gerüchten zu diesem Thema hat die Schweizerische Konferenz der kaufmännischen Ausbildungs- und Prüfungsbranchen (SKKAB) als Trägerin des Berufs Kauffrau/Kaufmann EFZ die wichtigsten Fakten zur BiVo 2022 auf ihrer Website publiziert. Sie finden diese Informationen unter folgendem Link:

Direktlink Website SKKAB: Fakten zur neuen kaufmännischen Grundbildung

Bei Bedarf können Sie diese Information auch als PDF an interessierte Personenkreise weiterleiten. 

pdf symbol 297x300 Fakten zur neuen kaufmännischen Grundbildung

Wir danken Ihnen für die Kenntnisnahme dieser Informationen und halten Sie möglichst zeitnah auf dem Laufenden.